Fraud Management

Fraud Protection

Mit dem pay4one Fraud Management lassen sich Onlinekäufer nach Namen, Kreditkarten­nummer, Länderprofilen, IP-Adressen und weiteren Kriterien vom Einkauf in Ihrem Shop ausschließen.

Entscheiden Sie selbst, wer in welchem Umfang bei Ihnen bestellt. So sichern Sie Ihren Online-Shop vor potenziellen Betrugsrisiken ab.

Tipps für Sie – Die typischen Sicherheitsmerkmale von Kreditkarten:

Mastercard

  • Die Kreditkartennummer beginnt mit einer „5“, hat 16 Stellen und ist hochgeprägt.
  • Die 4 klein gedruckten Ziffern unterhalb der individuellen Kartennummer müssen identisch mit den ersten 4 Ziffern der 16-stelligen Kartennummer sein.
  • Bei Karten für kontaktloses Bezahlen ist das Kontaktlos- Symbol und/oder der PayPass-Schriftzug aufgebracht.
  • Auf dem Unterschriftsfeld auf der Rückseite muss im Hintergrund durchlaufend diagonal „MasterCard“ abgebildet sein.
  • Am rechten Rand des Unterschriftsfeldes, hinter der Kartennummer, ist eine 3-stellige Kartenprüfnummer angegeben. 5000 123 5000 0000 0000 0000 5000 0000 0000 0000 KARTENINHABER NAME 12/15 4000 4000

Visa

  • Die Kreditkartennummer beginnt mit einer „4“, hat in der Regel 16 Stellen und ist hochgeprägt.
  • Die 4 klein gedruckten Ziffern unter- oder oberhalb der individuellen Kartennummer müssen identisch mit den ersten 4 Ziffern der Kartennummer sein.
  • Bei Karten für kontaktloses Bezahlen ist das Kontaktlos- Symbol und/oder der payWave-Schriftzug aufgebracht.
  • Am rechten Rand des Unterschriftsfeldes, hinter der Kartennummer, ist eine 3-stellige Kartenprüfnummer angegeben. 4000 0000 0000 0000 4000 0000 0000 0000 4000 123 KARTENINHABER NAME 12/15

American Express

  • Das American Express-Logo ist auf der Vorderseite aufgedruckt.
  • Die Kreditkartennummer beginnt mit einer „3“, hat 15 Stellen und ist hochgeprägt.
  • Die Kartenprüfnummer hat 4 Stellen und befindet sich auf der Vorderseite, rechts oberhalb der Kreditkartennummer.
  • Auf der Vorderseite steht das Jahr, in dem der Karteninhaber seine Mitgliedschaft bei American Express erworben hat. 10/10 3000 000000 00000 3000 000000 00000 1234 KARTENINHABER NAME 12/15 10/10

Diners Club

  • Das Diners Club-Logo ist auf der Vorderseite aufgedruckt.
  • Die Kreditkartennummer beginnt mit einer „36“, hat 14 Stellen und ist hochgeprägt.
  • Auf dem Unterschriftsfeld befinden sich u.a. die 3-stellige Kartenprüfnummer und die Diners Club-Grafik. 12/15 KARTENINHABER NAME 3600 000000 0000 3600 000000 0000 123

Allgemeine Merkmale Vorderseite:

  • Kartennummer und Karteninhabername, in der Regel hochgeprägt
  • Logo des jeweiligen Kartenprodukts und gegebenenfalls Hologramm
  • Ablaufdatum bzw. Gültigkeitszeitraum
  • In der Regel EMV-Chip

Allgemeine Merkmale Rückseite:

  • Unterschriftsstreifen
  • Kartenprüfnummer, in der Regel auf der Rückseite

Discover

  • Das Discover-Logo ist entweder auf der Vorder- oder auf der Rückseite aufgedruckt.
  • Die Kreditkartennummer beginnt mit 6011, 6400 oder 6500, hat 16 Stellen und ist hochgeprägt.
  • Auf geprägten Karten befindet sich ein geprägtes „D“.
  • Auf dem Unterschriftsfeld befinden sich die letzten 4 Ziffern der Kreditkartennummer.
  • Rechts neben dem Unterschriftsfeld ist die 3-stellige Kartenprüfnummer angegeben 6011 0000 0000 0000 4000 KARTENINHABER NAME 12/15 D 12364000000 4672 0174 0812 0901

UnionPay

  • Die Kreditkartennummer ist 16-stellig und beginnt in der Regel mit 62.
  • Die dreistellige Kartenprüfnummer steht rechts im Unterschriftsfeld.. 123 6200 0000 0000 0000 6200 0000 0000 0000 KARTENINHABER NAME 12/15

Visa Electron

  • Das Electron-Logo Befindet sich immer entweder auf der Vorder- oder Rückseite. Zudem können das Tauben- Hologramm und das Visa-Logo abgebildet sein.
  • Der Aufdruck Electronic use only (Nur für elektronischen Gebrauch) auf der Kartenvorderseite weist darauf hin, dass Electron-Karten nur in Verbindung mit elektronischer Autorisierung verwendet werden dürfen. Dieser Hinweis kann auch in anderen Sprachen erscheinen.
  • Das Unterschriftsfeld kann auf der Kartenvorder- oder Kartenrückseite stehen. Es ist fortlaufend mit dem Wort „Electron“ in blau, rot und gelb bedruckt. Electronic use only 1230000 0000
Die typischen Sicherheitsmerkmale von internationalen Debitkarten:

Maestro

  • Auf der Vorderseite ist das blau-rote Maestro-Logo aufgedruckt, gegebenenfalls in Verbindung mit anderen Logos, wie zum Beispiel girocard.
  • Der Karteninhaber kann seine Zahlung nur durch Eingabe seiner PIN autorisieren; eine Zahlung per Unterschrift ist nicht möglich.
  • Auf der Karte ist der Name des Karteninhabers angegeben. 0000000000000000 KARTENINHABER NAME 12/15

V PAY

  • Auf der Vorderseite ist das V PAY-Logo aufgedruckt, gegebenenfalls in Verbindung mit anderen Logos, wie zum Beispiel girocard.
  • Die Karte ist mit einem Chip ausgestattet.
  • Der Karteninhaber kann seine Zahlung nur durch Eingabe seiner PIN autorisieren; eine Zahlung per Unterschrift ist nicht möglich.
  • Auf der Karte ist der Name des Karteninhabers angegeben. 0000000000000000 KARTENINHABER NAME 12/15

Kontakt

  • AMYS IT-Solutions GmbH
    Nieder-Röder-Str. 24
    63322 Rödermark
    GERMANY
  • +49 69 – 34 874 025-0